Kundenbindung und Emotionen: Warum Messen wieder wichtiger werden

Im digitalen Zeitalter stehen die Neukundengewinnung & Customer Experience im Zentrum. Kundeninteraktion führt zu Erfolg, erfordert aber auch neues Denken und Handeln. Dabei hält die Realität im Marketing oftmals noch nicht Schritt. Wie geht Kundenbindung und -findung heute und was genau wird überhaupt darunter verstanden?

Die Veranstalterin der grössten Schweizer Messe-Kongressplattform SuisseEMEX für Digital Marketing, Event und Promotion gewähren einen Einblick in die Komplexität des zukunftsorientierten Marketings. 

 

Unter dem Begriff Kundenbindung wird der Prozess verstanden, einen Kunden langfristig an sein Unternehmen zu binden. Denn es ist wesentlich effizienter und wirtschaftlicher in bestehende Kunden zu investieren, als Neukunden versuchen zu gewinnen. Doch es gilt auch, stetig neue Kunden zu finden. Wobei ein innovatives Produkt einem Unternehmen heute nur noch kurzfristig einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Zu schnellebig ist die heutige Zeit. Für Kunden sind Produkte und Leistungen häufig gleichwertig und austauschbar. Umso wichtiger ist es, Kunden mit anderen Massnahmen zu binden und ihnen einzigartige «magic moments» zu bescheren. Die Emotionalität rund um das Produkt und ganz besonders das Markenerlebnis werden daher immer wichtiger. Mit ausgeklügelten Loyalitäts-Programmen und «Community-Aktivitäten» wie beispielsweise ein exklusiver «Insider»-Club oder hochwertige Eventeinladungen werden Kunden bei der Stange gehalten. Die persönliche Begegnung erhält damit einen ganz neuen, hohen Stellenwert und schafft langfristig Vertrauen sofern digital und analog richtig kombiniert wird. Messen, wo emotionale Erlebnisse geschaffen werden, gewinnen daher wieder an Bedeutung.

Tipps zur Kundenbindung

  • Kommunikation: Sprechen Sie Ihre Kunden regelmässig mit ansprechendem, wertigem Content direkt an.
  • Mehrwert dank USP: Bieten Sie Ihren Kunden etwas, was andere nicht haben oder können.
  • Touchpoints kennen: Senden Sie die relevante Botschaft im richtigen Moment am richtigen «Ort».
  • Wertschätzung: Zeigen Sie Ihren Kunden, dass sie wichtig sind (z.B. mit einer persönlich geschriebenen Notiz oder Einladung).
  • Positiv überraschen: Überraschen Sie Ihre Kunden. Mund-zu-Mund Propaganda wirkt Wunder.
  • Auf Beschwerden reagieren: Sollte etwas einmal nicht klappen, reagieren Sie umgehend. Nur so fühlt sich der Kunde ernst genommen.
  • Feedback holen: Entwickeln Sie sich weiter, optimieren Sie Ihre Produkte. Orientieren Sie sich dabei an den Feedbacks Ihrer Kunden und zeigen Sie ihnen so, dass Sie ihre Meinung berücksichtigen.

3 persönliche Tipps

  • Wie begeistert man heute seine Kunden? Man muss die Kunden im richtigen Moment überraschen. Es muss nicht unbedingt eine riesengrosse Geste sein, manchmal reicht ein handgeschriebenes Kärtchen oder ein spontaner Anruf.
  • Wie kann man Neukunden finden und binden? Digital und analog richtig kombiniert! Via Suchmaschinen finden die meisten potentiellen Kunden das, was sie suchen. Es gilt hier die richtigen Präsenzen und Marketingaktionen zu wählen, um sich selber optimal zu positionieren und stetig in der Zielgruppe Präsenz zu markieren – quasi «top of mind» zu sein!
  • Wo findet man Hilfe, wenn man nicht mehr weiterkommt? Ich frage oft mein Netzwerk oder schreibe Leute aus meinen Social Medias direkt an. Dann empfehle ich den Besuch von Kongressen, Messen, Meet-ups, Think Tanks oder Anlässen von Verbänden – auch solche, aus völlig unbekannten Branchen. Dort findet man je nachdem sehr spannende Kontakte.

    Autorin: Ewa Ming, Gründer / Managing Director, Digital Summit für KMU

Sie planen einen Messeauftritt? Wir helfen gerne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0