· 

5 clevere Marketingtricks für kleine und mittlere Unternehmen

 

3️⃣- 2️⃣- 1️⃣- #digitalmarketing

Kleine und mittlere Unternehmen haben keine Werbeabteilung oder ein großzügiges Budget für Werbemaßnahmen. Umso wichtiger sind kluge Strategien sowie ein Wiedererkennungsmerkmal, damit sie dem Kunden im Gedächtnis bleiben.

 

Auf einem unübersichtlichen Markt muss man sich als kleines Unternehmen oder Dienstleister ganz schön behaupten. Wer sein 20-jähriges Jubiläum feiern möchte, muss vielseitig sein. Fachliches Know-how alleine reicht an dieser Stelle in den seltensten Fällen. Neben den fachlichen Fertigkeiten braucht ein Unternehmen eine Unternehmerpersönlichkeit, ein funktionierendes Netzwerk und Verständnis vom digitalen Markt. Ohne digitales Grundverständnis wird langfristig kein Unternehmen auskommen. Unternehmen müssen auf dem digitalen und reellen Markt präsent sein, um langfristig zu bestehen. Diese fünf Tricks helfen Unternehmen, beim Kunden positiv im Gedächtnis zu bleiben.

 

Corporate Design – alles Logo oder was?

Ein Geschäftslogo haben die meisten Unternehmen. Corporate Design ist mehr als ein Logo. Es schenkt dem Unternehmen einen Wiederkennungswert. Das kann beispielsweise eine identische oder ähnliche Kleidung bei den Mitarbeitern sein. Das bietet sich bei Betrieben mit viel Kundenkontakt an. Besonders Kleidung in einer spezifischen Farbe bleibt im Gedächtnis. Findet sich diese Farbe zudem im Logo und auf den Papieren, prägt sich das bei Kunden ein. Eine besondere Farbe, ein identischer Schriftsatz und weitere Ähnlichkeiten lassen Kunden das Unternehmen auf Werbemitteln rasch wiedererkennen. Das ist wichtig, wenn sie beispielsweise Plakate oder einen Flyer nur im Vorbeigehen scannen. Positiv werden freundliche Farben wahrgenommen. Das Logo, Schriftsatz und die Farben sollten übrigens bei allen Schreiben des Unternehmens vorhanden sein: E-Mail, Rechnungen, Angebote und Aufrufe sollten stets wie aus einem Guss sein.

Go digital: Website und Social Media entdecken

Die meisten Unternehmen verfügen in der heutigen Zeit über einen Internetauftritt. Doch gerade in diesem Bereich sehen Experten Handlungsbedarf bei kleinen und mittleren Betrieben. Wissenschaftler der Hochschule Offenburg untersuchten die Nutzung von Online-Marketing-Maßnahmen bei kleinen und mittleren Unternehmen. Dabei stellten sie fest, dass 80,4 Prozent vollständig auf Social-Media-Maßnahmen verzichten und lediglich 1,6 Prozent der Unternehmen ihre Website optimieren. Da eine Vielzahl der Kunden online nach Angeboten sucht, ist das für Unternehmen wichtig. Die Texte auf der Homepage sollten nicht nur ansprechend und informativ sein, sondern suchmaschinenoptimiert. Ein suchmaschinenoptimierter Text hilft, bei einer Anfrage in einer Suchmaschine oben zu ranken. Social Media unterstützen es, mit den Kunden unkompliziert in Kontakt zu bleiben. Sie bieten sich tatsächlich für eine Vielzahl an Unternehmen an. Bau-Unternehmen können mit Fotos abgeschlossener Aufträge clever und kostengünstig werben. Produkte lassen sich in Szene setzen. Wichtig ist, dass die Daten regelmäßig auf ihre Aktualität kontrolliert werden. Öffnungszeiten und Kontaktdaten müssen auf dem neuesten Stand sein. Ideal ist es, wenn sich eine Person im Unternehmen fest hierum kümmert. Ebenso sollten Online-Anfragen schnell und verlässlich beantwortet werden. Digital lässt sich ein enger und positiver Kontakt mit den Kunden pflegen.

Netzwerke nutzen

Die digitalen Medien eignen sich ebenso, um sich mit Kollegen zu verbinden. Handwerker und Dienstleister finden häufig lokale Gruppen. Gewerke können so die Zusammenarbeit kollegialer gestalten und den Kunden einen besseren Service anbieten. Dienstleister können sich lokal zusammenschließen und gemeinsame Aktivitäten planen. Feierlichkeiten werden so erschwinglicher und helfen trotzdem jedem Unternehmen bei der Kundenbindung. Zudem werden gemeinsam geplante Aktivitäten und Aktionen bunter und sprechen mehr Kunden an. Von Netzwerken profitieren alle Unternehmer, wenn sie diese kollegial nutzen. Es geht nicht darum, die Konkurrenz auszuspionieren oder sich auf Kosten der anderen zu profilieren. Bei Netzwerken geht es um einen Austausch auf Augenhöhe. Denn kleine und mittlere Unternehmen sehen sich in unterschiedlichen Branchen mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert. Wer sich hier austauscht, überwindet schwierige Momente schneller. Stammtische und weitere regelmäßige Treffen erleichtern das Bilden der Netzwerke.

Rabatte, Aktionen und Angebote

Die Universität St. Gallen stellt in einer Untersuchung fest, dass gerade die Qualität des Kundenkontakts viel produktive Energie in einem Unternehmen freisetzt. Warum diesen Kontakt nicht jedes Jahr mit besonderen Rabatten, Aktionen und Angeboten fördern? Eine clevere Aktion fordert geringen Aufwand bei maximalem Nutzen. Wie wäre es mit einem Gewinnspiel rund um die Sommerferien? Kunden schreiben dem Geschäft nette Karten aus dem Sommerurlaub und diese verlosen drei Gewinnpakete? Das Unternehmen bleibt im Gedächtnis der Kunden, obwohl diese gerade an einem anderen Ort sind. Auf diese Weise binden sich Kunden emotional an ein Unternehmen. Mit Rabattaktionen lassen sich Kunden an Unternehmen binden, wenn die Qualität der Produkte überzeugt. Außerdem lassen sich hiermit besonders treue Kunden „belohnen“. Zudem gibt es in jeder Branche saisonale Tiefs, die sich mit Angeboten beleben lassen. An dieser Stelle gilt es bei den Unternehmen zu planen und zu überlegen: • Was wünschen sich die Kunden? • Was können sie ihnen ohne große zusätzliche Kosten anbieten? • Womit lässt sich Kunden eine Freude machen? • Welche Zeiträume bieten Kapazitäten für eine zusätzliche Aktion? Zusätzlich gilt es, diese besonderen Aktionen, Angebote oder Rabatte zu bewerben. Das kann eine Anzeige in den lokalen Medien sein. Ohne weitere Kosten funktionieren eine Erinnerung im Newsletter oder ein Post auf den Social-Media-Kanälen. In einigen lokalen Medien sind Presseberichte möglich. Eine Aktion sollte stets mehrfach genutzt werden. Sie dient der Beziehung zu den Bestandskunden. Gleichzeitig können neue Kunden gewonnen werden. Wichtig ist dafür das Verbreiten der Aktion in den Medien.

Beteiligung an Gemeinschaftsprojekten

Gemeinschaftsprojekte haben gleich mehrere Nutzen für Unternehmen: • Vernetzung mit anderen Unternehmen • Verstärkung der lokalen Präsenz • Verbesserung des Kundenkontakts Gemeinschaftsprojekte können ganz unterschiedlicher Art sein. Das ist bereits das Sponsoring bei einem Schulfest. Oder ein Stand bei einem lokalen Marathon. Es ist die Beteiligung an Aktivitäten wie einem Stadtteilfest, einem Sommerfest oder einer Weihnachtsaktion. Wer gut vernetzt ist, erfährt in dieser Richtung von vielen Aktivitäten und vernetzt sich weiter. Nicht jedes Projekt erfordert Präsenz – Beiträge für die Tombola oder eine Spende sind oft ebenso möglich. Allerdings sollte die Beteiligung für Außenstehende durch eine Erwähnung auf einem Plakat oder im Programm ersichtlich sein.

Marketing muss nicht teuer sein

Mit einem Plan, einer kreativen Digital Marketing Agentur wie die DREIZWEIEINS GmbH und einem wachsenden Netzwerk lassen sich viele gute Ideen von Unternehmen für effektives Marketing kostengünstig durchführen. Das Wichtigste ist: anzufangen. Kontaktieren Sie uns noch heute

Danke @marktspiegel.de & die Autorin Melanie Admave für die spannenden Tipps. 

 


Quelle:https://business.trustedshops.de/blog/e-commerce-kompakt-2019-26/

Mit Google Ads zum Erfolg

Mit Google Ads sorgen Sie dafür, dass Ihre Werbung genau dann angezeigt wird, wenn potentielle Kunden nach Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt im Internet suchen. Als zertifizierte Google Agentur unterstützen wir Sie gerne dabei, dass Sie mit dem richtigen Produkt am richtigen Ort für Ihre Kunden im Netz sichtbar sind. 


Mit Social Media zum Erfolg

Mehr Wissen für mehr Erfolg im Internet: "Social Media mit Erfolg" mit Tipps, Tricks und Know-how bei Onlinemarketing-Praxis im Digitalen Marketing. Jetzt bei uns!


Social Media Package "Starter"
CHF 399.00 2 CHF 550.00 / none
Social Media Package "Basic"
CHF 599.00 2 CHF 850.00 / none
Social Media Package "PRO"
CHF 699.00 2 CHF 1 150.00 / none

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns noch heute

Sie wollen aktuelle bleiben? Dann abonnieren unseren Newsletter


Inspiriert? Dann sollten wir heute noch gemeinsam starten - 3, 2, 1 und los geht's!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0